Michael Kors kauft VersaceJase Bloor

Michael Kors ist jetzt stolzer Besitzer von Versace. (Warte, was?)

Du hast richtig gelesen, Kors hat gerade das Fashion-Imperium Gianni Versace für coole 2,12 Milliarden US Dollar gekauft. Zu Ehren des Erwerbs hat die Michael Kors Holdings seinen Namen zu Capri Holdings Limited geändert und wir hoffen, dass es wirklich ein Zufall ist und kein geheimer Plan die „Capri Hosen“ wieder in Mode zu bringen.

Auch wenn das für die Familie Versace bedeutet einen Schritt zurückzugehen, werden sie Teilhaber von Capri Holdings Limited, die jetzt die Muttergesellschaft von drei großen Modemarken ist: Michael Kors Collection, Jimmy Choo und, na ja, Versace.

Falls du dich jetzt fragen solltest, was ist mit Donatella? Du brauchst keine Angst zu haben. Die Designerin behält ihre Rolle als Kreativdirektorin. (#Danke)

Dies ist ein sehr spannender Moment für Versace, sagte sie in einer Erklärung. Es ist jetzt mehr als 20 Jahre her, dass ich die Firma zusammen mit meinem Bruder und meiner Tochter übernommen habe. Ich bin stolz darauf, dass Versace sowohl in der Mode als auch in der modernen Kultur sehr stark vertreten bleibt Sandro, Allegra und ich haben erkannt, dass die Marke Versace durch diesen Schritt sein volles Potenzial ausschöpfen kann.

Die italienische Designerin versicherte den Fans: Wir glauben, dass es für den langfristigen Erfolg von Versace wichtig ist, Teil dieser Gruppe zu sein. Meine Leidenschaft und Motivation waren nie stärker. Dies ist der perfekte Zeitpunkt für unser Unternehmen, das Kreativität und Innovation in den Mittelpunkt all seiner Aktivitäten stellt, zu wachsen.

Wir glauben es erst, wenn wir es sehen.