Haarbürste reinigen
Haarbürste reinigen

Die Haarbürste ist eines der Dinge, die fast jede Frau auf eine einsame Insel mitnimmt (zusammen mit Sonnencreme und Eyeliner), aber wir schämen uns zuzugeben, dass wir unsere Haarbürste nicht so gut behandeln, wie wir sollten. Ein typisches Beispiel: Du solltest deine Haarbürste einmal im Monat reinigen um Schmutz und Fett auf der Bürste loszuwerden. Wann war das letzte Mal, wie sie gereinigt haben? Ähhm, Naja, Niemals.Glücklicherweise ist es einfach, deiner Haarbürste eine liebevoll zu pflegen. Hier ist wie.Was du brauchst: Eine Schere, eine Schüssel mit warmem Wasser, ein sanftes Shampoo, eine Zahnbürste und deine (eklige) Haarbürste.Wie funktioniert es: Entferne zunächst alle Haare, die sich auf deiner Haarbürste befinden, entweder mit den Fingern oder mit einer Schere (idealerweise wöchentlich). Dann, hältst du die Bürste am Griff und drehst sie sanft in der Schüssel mit warmem Wasser. Als Nächstes gibst du einen Tropfen des Shampoos auf die Zahnbürste und benutzt sie, um die Borsten deiner Bürste sorgfältig zu schrubben. Dann in der Wasserschüssel noch einmal durchspülen. Zum Schluss lässt du die Bürste über Nacht in einem trockenen Tuch (Borsten nach unten) trocknen und das war’s.Eine Sache noch: Weiche die Bürste nicht im Wasser ein, da dies das Kissen oder Holzteile ruinieren könnte, und achte besonders auf natürliche Borsten (verwenden Sie in diesem Fall weniger Shampoo). Benutzte jetzt dein neu gereinigtes Styling-Werkzeug, um deinen Locken einen neuen schmeichelhaften Look zu verleihen – ohne fettige Rückstände.

Lese auch: Die beste Haarbürste für jeden Haartyp